Unsere Weinkarte

Herzlich willkommen bei uns im

Restaurant SOLEO in Krumpendorf am Wörther See!

Unser Küchenteam will Sie mit saisonalen Produkten aus unserer Region und dem Alpen-Adria-Raum kulinarisch auf eine kleine Weinreise einstimmen. Wir haben für Sie Weine zusammengetragen, die Ihnen  beimTrinken einfach Freude

machen sollen. Je nachdem, ob Sie Lust auf einen erfrischenden Sommerwein oder einen eleganten Rotwein haben – Sie wählen das Essen aus und wir

unterstützen Sie bei der Auswahl der optimalen Weinbegleitung. Wir führen Sie mit unserem Weinangebot von Kärnten aus in die österreichischen Weinbaugebiete, dann in unser Nachbarland Italien und in die grande nation Frankreich.

 

Die Weißweine haben wir in FRISCH & FRUCHTIG (Seite 3 und 4)  und KRAFTVOLL & KÖRPERREICH (Seite 4 und 5) unterteilt.

Unser Rosé-Angebot finden Sie auf Seite 6.

Bei den Rotweinen unterscheiden wir zwischen KLASSISCH (Seite 7)  und DICHT & GEHALTVOLL(Seite 8 – 13). 

Die Süßweine haben wir auf Seite 14 aufgelistet.

Von einigen Weinen gibt es nur mehr Einzelstücke.

 

Wenn Sie gerne persönlich beraten werden wollen, freuen wir uns, mit Ihnen unser Lieblingsthema zu besprechen.

Einige unserer Weine kann man auch glasweise bestellen –  bitte fragen Sie danach!

 

KLEINES WINE-TASTING: 4/16 Wein + Antipasti € 17,--

GROSSES WINE-TASTING: 8/16 Wein + Antipasti € 26,--

 

Verbringen Sie einen angenehmen Abend bei uns!

 

WEIN-THEMEN-MENÜS

gibt es regelmäßig in der Zeit zwischen Oktober und April

Wir stellen interessante Weine vor und die Winzer bzw. Produzenten der verwendeten Produkte sind vor Ort und erzählen über ihre Arbeit.

Am 16. November wird Devan Sancin aus Triest zu Gast sein, und alles über Olivenöl erzählen, was Sie schon immer wissen wollten.

 

Wenn nicht anders angegeben, sind alle unsere Weine in der 0,75 l Flasche, trocken

 und mit Inklusivpreisen ausgezeichnet. Bei den Weinen, die auch glasweise verkauft werden, ist der Preis für 1/8l angegeben – es gibt jeden Tag eine Auswahl von circa fünf Weißweinen und fünf Rotweinen.

 

 

     Schaumweine     

aus Österreich

Schlumberger DOM rosé  ausdrucksvoll, geschmeidig, cremig am Gaumen

€ 43,--

 

della bella Italia

 

 Ribolla gialla spumante, Toblar
Specogna, Colli orientali, Friuli

€ 27,--

 

Prosecco DOC extra dry

Bacio della Luna

€ 25,-- / € 3,90

 

 

de la France

Champagne – Cuvée de reserve demi sec

Pinot Meunier et Pinot Noir

Fallet-Dart, Charly sur Marne

€ 46,--

 

Moet & Chandon brut IMPERIAL

Pinot Noir, Chardonnay et Pinot Meunier

€  59,--

Drappier brut Rosé de Saignée

Pinot Noir, Reims, feine Aromen nach roten Früchten, elegant

€ 49,--

 

 

   Weißwein – frisch und fruchtig   

aus Österreich

JUNKER 2017
Peter Skoff, Gamlitz
€ 19,50   /   € 3,50

 

Grüner Veltliner Landwein aus dem Weinviertel, Weinland

1/8  l    € 2,50        1/4  l    € 4,40

 

aus Kärnten

Chardonnay 2016 VINUM PAULINUM

€ 26,--

 

aus der STEIERMARK 

Gelber Muskateller 2016

Weingut Tschermonegg, Südsteiermark

€ 25,--  /  € 4,50

 

Sauvignon blanc Kratzer 2016

Weingut Frühwirth, Klöch, Südoststeiermark

€ 26,-- / € 4,70

 

aus WIEN

Gemischter Satz DAC 2016

Weingut Mayer am Pfarrplatz

€ 24,--

 

aus NIEDERÖSTERREICH

Weinviertel DAC  2016

Weingut Schmidt

€ 22,-- / € 4,--

 

Grüner Veltliner 2016

Weingut Stefan Bauer, Königsbrunn am Wagram

€ 22,--  /  € 4,--

 

Grüner Veltliner 2016 Hinter der Burg, Federspiel

Weingut Prager, Weißenkirchen, Wachau

 

€ 31,--

 

Riesling Terrassen 2016 – Weinchampion Langenlois Weingut Brandl, Zöbing, Kamptal

€ 25,-- /  € 4,50

 

della bella Italia

 

Pinot grigio 2016

Sauvignon blanc 2016

Azienda Specogna, Collio, Friaul

€ 26,--

 

Arneis 2015 Azienda Casetta Roero, Piemont

der Piemonteser Weißwein mit dem Duft nach Akazienblüten

€ 29,--

 

Glera 2014

Azienda Sancin, San Dorligo della valle, Friuli

€ 23,--

 

   Weißwein – kraftvoll und körperreich   

aus Österreich

Riesling

Riesling Koglberg 2015

Kamptal DAC Reserve

Weingut Brandl, Zöbing, Kamptal ausdrucksvoll, saftige Frucht, dunkle Mineralik

€ 31,--  

 

Riesling Klaus Smaragd 2015

Weingut Prager, Weißenkirchen, Wachau rauchig unterlegte Steinobstnase, elegant und filigran

€ 47,--

 

Riesling Ried Heiligenstein 2010

Kamptal DAC Reserve 

Schloss Gobelsburg

 

Steinobst und Tropenfrüchte mit dem typischen Terroir-Schmelz des Heiligensteins

€ 45,--

 

Sauvignon blanc Reserve 2013

Weingut Frühwirth, Klöch, Südoststeiermark

€ 29,--

 

aus Slowenien

 Sauvignon blanc 2014

Weingut Zanut, Kocijancic Borut, Dobrovo v. Brdih

sehr aromatisch und körperreich

€ 29,--

 

Die BURGUNDERSORTEN - holzfassgereift

 

Billaud Chablis premier cru Mont de Milieu 2015

Samuel Billaud, La Chapelle-Vaupelteigne,  Chablis, Burgund, Frankreich lebendige Zitrusnoten 

€ 44,--

 

LIGNUM  2013

Weingut Repolusk, Glanz an der Weinstraße, Südsteiermark

ein Morillon im Holzfass gereift mit dem Geschmack von Karamell

€ 29,-- / € 5,30

 

Chardonnay Hasel 2013

Weingut Topf, Strass im Strassertal

elegant, barrique-gereift, exotische Noten

€ 36,--

 

Morillon Koasasteffl 2015

Weingut Frühwirth, Klöch, Südoststeiermark

€ 33,--

 

Roter Traminer Oberglanz 2016

Weingut Repolusk, Glanz, Südsteiermark

Rosenduft, zarter Bisquit-Touch, halbtrocken

€ 29,-- / € 5,30

 

 

  Liebe Gäste,

 

es ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass wir das jüngste österreichische Bundesland, das

Burgenland bisher beinahe ganz ausgelassen haben. Dafür gibt es eine Begründung – wir wollen Ihnen die Stärken der jeweiligen Weinbaugebiete zeigen. Das Burgenland hat seine große Stärke bei den Rotweinen und bei den Süßweinen – das pannonische Klima schafft die idealen Voraussetzungen.

 

Vorher wollen wir mit Ihnen aber einen kleinen Exkurs in die Kellerwirtschaft machen, nämlich zum Roséwein, den wir Ihnen als erfrischenden Sommerwein auf der Terrasse oder als Speisenbegleiter ans Herz legen möchten.

 

Bei den Rotweinen erfolgt die Gärung in der Regel auf der Maische. Die Rotweinfarbstoffe und die Tannine sind in der Beerenschale der Trauben eingelagert, nicht aber im Saft. Durch schonende Zellzerstörung wird eine möglichst rasche Freisetzung erreicht. Durch das Abziehen einer Mostmenge zu Beginn der Maischestandzeit erhöht sich für den restlichen Most der Gehalt an Trestern. Durch diese Teil- bzw. Vorentsaftung entsteht eine

natürliche Konzentrierung der Farb- und Gerbstoffe. Die Zuckerkonzentration wird aber nicht erhöht. Die abgezogene Mostmenge (meist zwischen 10 und 20 %) muss dann als Rosé ausgebaut werden.

 

Anders verhält es sich mit einem ganz besonderen Weststeirer, dem einzigartigen Schilcher, gekeltert aus der blauen Wildbacher-Rebe.

Die uralte Rebsorte war ursprünglich ein rustikaler Bauernwein mit aggressiver Säure, steigerte aber durch kontinuierliche Qualitätsverbesserungen unter den Händen ambitionierter

Winzer seine Beliebtheit. Dieser unverwechselbare Weincharakter und die reizvolle unberührte Landschaft, machen das Schilcherland mit seinem symbolischen weißen Pferd aus.

 

 

     Rosé     

Rösler Rosé 2013

Weingut Köck, Feldkirchen, Kärnten, Bergland feine Waldbeer-Aromen, sehr harmonisch

€ 26,-- / € 4,70

 

Zweigelt Rosé 2016

Weingut Josef Ehmoser, Wagram

 

Rotwein – klassisch ausgebaut

aus Österreich

 

Zweigelt Landwein aus Gols, Weingut Allacher, Weinland

 

1/8 l     € 2,50

1/4 l     € 4,40

 

Zweigelt Goldberg 2015

Werner, Achs, Gols, Burgenland

€ 29,-- / € 4,90

 

Blaufränkisch 2014

Weingut Krutzler, Südburgenland

€ 26,--   /   € 4,70

 

 Cuvée Carnuntum 2016

Weingut Markowitsch, Göttlesbrunn, Carnuntum

€ 24,--

 

LUPINO 2014

Cuvée aus Zweigelt, Blaufränkisch und Pinot Noir

Weingut Toni Hartl, Burgenland

€ 26,--  / € 4,70

  

della bella Italia

 

Merlot DOC 2014

Azienda Specogna, Corno di Rosazzo, Friuli

€ 26,--  /  € 4,70

 

Merlot Bosco del Merlo DOC 2012

Lison Pramaggiore, Veneto

€ 26,-- / € 4,70

 

Dolcetto d’Alba Piano delle perdoni 2015

Azienda Fratelli Mossio, Rodello, Piemonte

€ 26,--  /  € 4,70

 

Barolo DOCG 2010

Azienda Casetta, Roero, Piemonte

samtig, Aroma von dunklen Früchten

€ 41,--

 

   Rotwein – dicht und gehaltvoll   

aus Österreich

 

Cabernet Sauvignon 2013

Weingut Heinrich Hartl, Thermenregion

Cassis, Brombeere, schwarzer Pfeffer und Zedernholz 

Sortensieger bei der Regionskost 2015

€ 31,--  /  € 5,30

 

TOP SIGRID 2013

Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot

Weingut Schwertführer, Sooß, Thermenregion

€ 31,--

 

1000 x Cabernet-Merlot 2011, BIO Weingut Feiler-Artinger, Rust, Neusiedlersee

in der Nase ein dichtes Konzentrat von Bitterschokolade und dunklen Beeren elegant, langes Finale

€ 44,--

 

Blaufränkisch Reserve „Selection“ 2013

Weingut Tesch, Neckenmarkt, Mittelburgenland
dezente Edelholznuancen, schwarze Kirschen, Weichseln
Nougat im Abgang

€ 42,--

 

Cuvée Altenberg 2011 Weingut Renner, Gols, Neusiedlersee

eine Cuvée aus Blaufränkisch & Zweigelt mit viel Kraft am Gaumen

leichte Schoko-Tabak-Nuancen

€ 53,--

 

Cuvée Année 2011 Weingut Peter Dolle, Kamptal, NÖ

aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir, sehr harmonisch

€ 27,-- / € 4,90

 

Pannobile 2014 /2015

Weingut Nittnaus, Neusiedlersee

Cuvée von Zweigelt und Blaufränkisch

Weichseln und Himbeeren in der Nase

€ 43,--

 

 

für besondere Anlässe eine Magnum…

Schaumwein

 

Ribolla gialla SPUMANTE

Toblar, Corno di Rosazzo, Colli orientali del Friuli

1,5 l    € 55,--

 

Rotweine

 

OPUS EXIMIUM Cuvée No 24, 2011

Weingut Gesellmann, Deutschkreutz, Burgenland

Cuvée aus Blaufränkisch, St. Laurent, Zweigelt weich, samtig, anspruchsvoll – ein herausragendes Werk

1,5 l   € 70,--

 

Eichkogel 2012

Weingut Kollwentz-Römerhof, Großhöflein,

Burgenland ein Blaufränkischer mit reifer Beerenfrucht und einem Hauch Schokolade

1,5 l   € 63,--

 

Château Du Tertre 2009

Grand Cru classé en 1855

Margaux, Médoc, Bordeaux

Assemblage de Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc et Petit Verdot sehr große aromatische Finesse

1,5l   € 130,--

 

 

   Rotwein – dicht und gehaltvoll   

della bella Italia

von der Azienda Mossio im Piemont

 

Langhe Rosso DOC 2012

Duft nach roten Beeren und Mandeln, weiche aber präsente Tannine

€ 26,--

 

GAMVS Dolcetto d’Alba superiore DOC 2012

ein kräftiger Wein von den ältesten Rebstöcken und den reifesten Trauben

€ 29,--

 

Barbaresco DOCG Ovello 2013

Azienda Gigi Bianco, Barbaresco, Piemonte

runde Tannine, rote Früchte und Karamell, geschmeidig

€ 51,--

 

 

von der Azienda Sancin in Triest

 

Monte d’oro  IGT, 2014

Cuvée aus 80 % Merlot und 20 % Refosco

im kleinen Holzfass gereift

€ 26,--

 

Refosco  IGT 2014

eine autochthone Sorte aus d. Karst

€ 26,--

 

von der Azienda Specogna in Corno di Rosazzo, Colli orientali del Friuli

Rosso OLTRE  2015

ein Wein mit eindrucksvoller Struktur, mit dem Duft nach Beeren und Kakao

€ 44,--

 

Pignolo DOC 2011

eine besondere, autochthone Rebsorte mit dem Duft von Pflaumen und Lakritze

€ 39,--

 

 

   Rotwein – dicht und gehaltvoll   

della bella Italia

 

Brunello di Montalcino DOCG 2009

Azienda Poggio antico, Toscana

der elegante Sangiovese

€ 66,--

 

Montalcino, madre IGT 2007

Azienda Poggio antico, Toscana

Duft nach dunklen Kirschen und Brombeeren

€ 49,--

 

Chianti classico gran selezione Madonnino DOCG 2010

Castelvecchi, Toscana

der große Sangiovese, ein komplexer und eleganter Wein

€ 49,--

 

Cordelio Curtefranca DOC 2010

Castello Bonomi, Lombardei

Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Barbera und Nebbiolo verschlossener Auftakt, dann feiner Duft nach dunklen Beeren und süßem Tabak

€ 43,--

 

NEGRO AMARO Le tre Lamie IGP 2014

Tenuta Merico, Salento, Apulien, sehr harmonisch und bekömmlich

€ 29,--

 

Primitivo di Manduria sessant’anni  DOP 2014

Tenuta San Marzano, Apulien

Heidelbeere, Schwarzkirschen, Nougat, Zedernholz

€ 41,--

 

de la France

Château Du Tertre Grand Cru classé en 1855

Margaux, Médoc, Bordeaux

Assemblage de Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc et

Petit Verdot, sehr große aromatische Finesse Jahrgang 2013

€ 56,--

 

Château Haut Marbuzet Cru St. Estèphe 2013

Cru bourgeois exeptionel, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc mineralisch-würzige Anklänge begleitet von einem eindrucksvollen Tanningerüst € 55,--

 

   PINOT NOIR   

die edle Rebsorte
mit dem feingliedrigen, eleganten Bouquet

 

Ein ganz besonderer Rotwein, eine internationale Sorte, ist der Blauburgunder, der in seiner französischen Heimat und  in den anderen Weinländern PINOT NOIR genannt

wird. Das neue  EU-Weingesetz schützt die ursprünglichen Bezeichnungen und daher darf man außerhalb Frankreichs nicht BLAUER BURGUNDER sagen, denn der Konsument könnte dann annehmen, dass es sich um einen französischen Wein handelt. Die Italiener sagen PINOT NERO dazu und in Österreich haben einige Winzer einen wunderbaren PINOT NOIR im Angebot.

 

PINOT NOIR ist eine der ältesten Rebsorten. Archäologen meinen, dass in GevreyChambertin an der Côte d’Or in der Burgund  die Rebe bereits im 1. Jahrhundert n. Chr.

kultiviert wurde. Schon im 11. Jahrhundert haben Mönche des Zisterzienserordens den Burgunder aus seiner französischen Heimat nach Stift Heiligenkreuz gebracht.

Charakteristisch ist seine nicht sehr dunkle Farbe. Der typische Duft ist eher dezent, mit einem Aromenspektrum, das je nach Terroir und Ausbau von Erdbeere oder Himbeere über Weichseln bis hin zu Dörrpflaumen reicht und oft von einer feinen Mandel-

Marzipan-Note begleitet wird. Am Gaumen eigenständig, elegant und mit feiner Säure, bringt die Sorte eher wenig Tannin. Stets elegant und lebhaft, wirkt Burgunder oft

schlank, was man nicht unterschätzen sollte, besonders in Sachen Lagerkapazität.

 

Die Burgund ist eine der nördlichen Weinregionen und es ist zu beobachten, dass der PINOT NOIR in der NEUEN WELT immer in den kühleren Gebieten gedeiht.

Dünnschalig, krankheitsanfällig und schwierig zu behandeln, aber dafür einzigartig, das

sind die Attribute dieser Traube. Für die burgundischen Weinbauern ist TERROIR das

Wichtigste, denn die Traube drückt nur das aus, was der Boden und das Klima hergibt.

Hier wird dieser Wein nur reinsortig ausgebaut, die Konturen  so gelassen wie sie sind, und keine „easy- to- like-Weine“ ohne Seele daraus gemacht. Das wird weltweit geschätzt und bezahlt. Denn eine Begleiterscheinung der aufwändigen Behandlung dieser Rebsorte ist der hohe Preis für einen guten PINOT NOIR.

 

Allen Meadows, amerikanischer Weinjournalist, selbst PINOT NOIR-Liebhaber, ist dem Phänomen PINOT NOIR auf den Grund gegangen. Hier ein paar Zitate, die uns verstehen lassen, warum diese Rebsorte als Diva der Rotweine bezeichnet wird:

 

Es ist faszinierend und spannend, wie ein Wein, der im Mund so leicht und elegant daherkommt, soviel Fruchtaromen bündeln kann. Das ist es, was ich „Kraft ohne Gewicht“ am Gaumen nenne, das kein anderer Rotwein so perfekt kann. 

 

Pinot ist der moralische Kompass der Weinwelt. Das ist der Hauptgrund, warum wir so viele Dollars dafür zahlen müssen.

 Sie sehen, PINOT NOIR ist unsere Lieblings-Rotwein-Sorte, daher die genauere

Beschreibung. Im Verhältnis zu seiner Vielfalt haben wir eine kleine Auswahl, aber Sie sollten unbedingt einmal probieren…

 

             

   Pinot Noir   

aus Österreich

 

Pinot Noir Königsegg 2011

Schloss Halbturn, Neusiedlersee in der Nase frische, vollreife Herzkirschen,

am Gaumen feinwürzige Noten von Holz

€ 29,--  /  € 4,90

 

Pinot Noir Reserve 2012

Weingut Heinrich Hartl, Oberwaltersdorf, Thermenregion

€ 28,--

 

Pinot Noir Graf Weingartl 2013

Weingut Heinrich Hartl, Oberwaltersdorf, Thermenregion in der Nase rote Beeren, finessenreich und elegant

€ 35,--  /  € 6,30

 

Pinot Noir Reserve 2011 Weingut Malat, Palt, Kremstal

feine Nuancen nach Veilchen, zarter Kirschtouch mit Nougat

€ 33,--

 

de la France

Beaune Clos des Ursules 2012

Appelation Beaune premier cru controlée

Louis Jadot, Beaune, Burgund

saftige Beerenfrucht, mediterrane Gewürze, großes Finale

€ 69,--

 

Jadot Beaune Les Avaux premier cru 2014 elegant, rote Früchte, Gewürze- und Vanille-Note

€ 49,--

 

Gevrey-Chambertin  AOC 2011

Louis Jadot, Beaune, Burgund rote Früchte, langer Abgang

€ 55,--

 

 

   Süßweine   

Aus Österreich

 

Beerenauslese Cuvée 2011 Weinlaubenhof Kracher, Illmitz, Burgenland

dieser Prädikatswein ist eine Cuvée aus Welschriesling und Chardonnay gekeltert aus edelfaulen Trauben

intensiver Honigtouch, Aromen von reifem Steinobst, zarte Kräuterwürze,

elegant und ausgewogen

1/16 l € 4,70

passt wunderbar zu gereiftem Käse

 

Aus Italien

 

GRAN MOSCATO IGT 2013

Azienda Sancin, Triest sehr feine Muskat-Nase

1/16 l € 4,70

 

Le Margherite 2012

Vino ottenuto da uve passite

Azienda Fratelli Mossio, Rodello, Piemonte ein roter PASSITO aus getrockneten Dolcetto-Trauben

2 Jahre in kleinen Eichenfässern gereift

Anklänge von Brombeer-, Erdbeer- und Heidelbeerkonfitüre,

zarter Vanilletouch

1/16 l  € 4,70

passt besonders gut zu schokoladigen Desserts